Grüß Gott beim Bayerischen Inngau-Trachtenverband

Stellen Sie sich vor, in Bayern gäbe es keine Volksmusik mehr, es würde kein Dialekt mehr gesprochen, alle würden jedem Modetrend nacheifern und das Gewand unserer Vorfahren würde verschwinden, der Werteverfall nähme noch weiter zu. Wollen wir das? Wie passend ist da das Zitat von Georg Mahler (1860 - 1911):

"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche."

Wir möchten Ihnen deshalb auf den nächsten Seiten den Bayerischen Inngau-Trachtenverband vorstellen. Jedermann soll sich ein Bild davon machen können über unsere Arbeit zur Förderung und zum Erhalt unserer Trachten, der überlieferten Volkstänze, der echten Volksmusik sowie des Brauchtums in unserem Land. Sie finden hier alles über unsere Veranstaltungen, unsere angeschlossenen Vereine, ganz besonders über unsere Jugendarbeit und weiter jede Menge Wissenswertes.

 

Liabe Trachtlerinnen und Trachtler in unserm scheena Inngau,

a herzlichs Vergelt-Gott für de haufa Genesungswünsche, bsunders a für de Kartn aus der Gauversammlung. Es tuat guat, wenn ma woaß, dass ma a in harten Zeiten Freind hot!

Bin noch da Operation (Darmdurchbruch) mittlerweile wieda dahoam, geht scho aufwärts (hot da Kanarienvogl gsogt…).
Gfrei mi auf a Wiedasehgn!

Eicha Ehrenvorstand
Walter Weinzierl

 

Staatszuschuss und Jugenderhebung 2017

Hier stehen die Formulare für den Staatszuschuss und die Jugenderhebung 2017 zum Download zur Verfügung.

Abgabe der Unterlagen im Original bis spätestens Montag, den 04.12.2017 beim 2. Gaukassier: Sepp Kolb, Thomastr. 65, 83098 Brannenburg.

NEU: Jugendverwaltungsprogramm der Bayerischen Trachtenjugend auf Excel-Basis mit Möglichkeit zur Erstellung des Jugenderhebungsbogens und des Antrags für den Staatszuschuss anhand der eingegebenen Daten:

Termine

Vorständebesprechung

Beginn:13.01.2018 (Samstag) um 10:00 Uhr Ort: Ostermünchen 
Info:  

Gaujugendtanz

Beginn:14.01.2018 (Sonntag) um 13:30 Uhr Ort: Mietraching 
Info:

im Gasthof Kriechbaumer in Mietraching